REIDA CO2-REPORT & BENCHMARK

REIDA strebt mit dem CO2-Benchmark an, schweizweite transparente Vergleichsmöglichkeiten und Orientierungspunkte zu schaffen bei der Bemessung der CO2-Emission respektive CO2-Intensität von Renditeliegenschaften. Hierzu will REIDA eine Plattform bieten, auf der Standards gesetzt werden bezüglich Konvertierungsfaktoren und Methodik zur Berechnung. Sämtliche methodische Aspekte sowie Umrechnungsfaktoren werden offengelegt.

CO2-Linksammlung

 

CO2-Report & Benchmark 2024

Im vergangenen Jahr hat REIDA zum zweiten Mal den standardisierten Immobilien Benchmark zur CO2-Emission publiziert. 22 Unternehmen mit insgesamt 60 Portfolios haben bei der Durchführung 2023 teilgenommen. Der Marktwert der im Benchmark abgebildeten Liegenschaften beläuft sich auf CHF 173.5 Mrd., was einer beachtliche Marktabdeckung entspricht. Auch verweisen wichtige Branchenorganisationen auf die Berechnungsmethodik von REIDA.

Seitens REIDA haben wir die Bedürfnisse der Marktteilnehmer aufgenommen. Wir bieten zusätzlich zum Benchmark die Möglichkeit an, einen «REIDA CO2-Report» erstellen zu lassen. Dieser liefert den Teilnehmern wertvolle Hinweise zum eigenen Portfolio und ermöglicht, die Anforderungen an das Reporting von Umweltkennzahlen zu erfüllen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn wir auch Sie zu den Teilnehmern am Benchmark 2024 zählen dürfen.

 

Launch Event 13. März 2024

Download Präsentationen

 

Produkt / Leistung

Die teilnehmenden Unternehmen erhalten als Resultat für jedes Portfolio einen REIDA CO2-Benchmark in Form eines individuellen Portfolio Reports, mitsamt dem zugrundeliegenden Datensatz und eine Auswertung auf Stufe Einzelliegenschaft.

Die Benchmark Kennzahlen sind: 

  • Abdeckungsgrad
  • CO2-Emission
  • CO2-Intensität
  • Energieverbrauch
  • Energieintensität
  • Energieträgermix / Anteil erneuerbare Energie

 

 Dokumentation

 

Timeline Benchmark 2024

  • Mitte März: Launch des CO2-Benchmark 2024
  • Ende Juli: Closing Teilnahme Benchmark
  • Mitte September: Closing Datenlieferung durch Teilnehmer
  • Ende Oktober: Auslieferung CO2-Report mit Benchmark

Für weitere Informationen steht Ihnen gerne Rainer Artho, telefonisch unter Tel: 044 244 99 44 oder per Mail Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein., zur Verfügung.

 

 

CO2-Report & Benchmark 2023

Am Benchmark 2023 haben 22 Unternehmen mit insgesamt 60 Portfolios teilgenommen, welche einen Marktwert von CHF 173.5 Mrd. aufweisen. Die Wiederteilnahme war zudem sehr hoch mit 35 von 36 Portfolios. 

Medienmitteilung vom 28.02.2023

 

Timeline

Der Benchmark wurde per Ende Oktober 2023 berechnet.
Die Review Phase zur Verifizierung der Resultate schliesst Ende Januar 2024.
Die Kommunikation zu den Resultaten und Erkenntnissen aus dem REIDA CO2-Benchmark 2023 erfolgt ab dem 28.2.2024. 

Pooling Partner

Für das Pooling der Energie- und CO2-Daten, sowie für die Berechnung der Reports und des Benchmarks, hat REIDA die Firma icccon AG beauftragt. Icccon ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Amstein + Walthert AG.

Auskünfte

REIDA: Rainer Artho, Tel: 044 244 99 44, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Icccon: Reto Fritschi, Tel: 044 305 91 19, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

 

 

CO2-Benchmark 2022

Im vergangenen Jahr hat REIDA den ersten standardisierten Immobilien Benchmark zur CO2-Emission publiziert. Mit 36 teilnehmenden Portfolios und über 4'000 Liegenschaften konnte auf Anhieb eine repräsentative Marktabdeckung erreicht werden. 

Medienmitteilung vom 28.02.2023

Timeline

Der Benchmark wurde per Ende November 2022 berechnet.
Die Review Phase zur Verifizierung der Resultate schliesst Ende Januar 2023.
Die Kommunikation zu den Resultaten und Erkenntnissen aus dem REIDA CO2-Benchmark 2022 erfolgt ab dem 28.2.2023. 

Pooling Partner

Für das Pooling der Energie- und CO2-Daten, sowie für die Berechnung der Reports und des Benchmarks, hat REIDA die Firma icccon AG beauftragt. Icccon ist eine 100%ige Tochtergesellschaft der Amstein + Walthert AG.

Auskünfte

REIDA: Rainer Artho, Tel: 044 244 99 44, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Icccon: Reto Fritschi, Tel: 044 305 91 19, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.